PLUTO: Portable Lern- und Wissensplattform zum Transfer episodischen Wissens in Organisationen

BMBF-Fördermaßnahme im Rahmen des Förderschwerpunktes "Mit 60+ mitten im Arbeitsleben - Assistierte Arbeitsplätze im demografischen Wandel"
Aktuelles
BVG wird mit PLUTO-Projekt "Instandhalter des Jahres"
PLUTO auf den T.A. Cook MainDays 2016
PLUTO auf dem 4. Technologie-Transfer-Tag Berlin-Brandenburg
PLUTO auf der CeBIT 2015
PLUTO auf dem Innovationstag für Instandhaltung mit SAP
PLUTO auf dem 34. KVD Service Congress 2014 in München
PLUTO auf dem auf der IEEE International Conference on System, Man, and Cybernetics 2014 in San Diego (USA)
PLUTO auf dem 2. Tag der Wissenschaft an der TH Wildau
 

Motivation

Im Schienenverkehr sind komplexe technische Anlagen und Fahrzeuge über viele Jahre im Einsatz. Innovative technische Entwicklungen und gesetzliche Änderungen erfordern regelmäßig Umbauten und Erneuerungen. Gleichzeitig sind kontinuierlich Wartungen erforderlich. Damit stehen Unternehmen vor der doppelten Herausforderung, das Erfahrungswissen älterer Mitarbeiter über den gesamten Lebenszyklus zu sichern und das technische Wissen neuer Mitarbeiter schnell in die Wissensdrehscheibe des Unternehmens einzubinden.

 

 

Ziele und Vorgehen

Im Projekt PLuTO soll dieses Wissen in altersgemischten Technik-Teams mit Hilfe von mobilen Assistenten direkt am Arbeitsort aufgenommen und aktuell gehalten werden. Mittels multimedialer Wissensaufnahme und multimodalem Zugriff über Sprache oder Gesten steht das jeweils erforderliche Wissen allen Mitarbeitern im Arbeitseinsatz ad hoc, situationsangepasst und personalisierbar zur Verfügung. Der Wissenstransfer zwischen den Mitarbeitern wird durch Kommunikation mit einer Wissensdatenbank organisiert. So wird ein lebendes System geschaffen, das in Arbeitsprozessen kontinuierlich gefüllt und aktualisiert wird. 

Innovationen und Perspektiven

PLuTO verbindet bisher getrennte Ansätze, wie eLearning, mobiles Lernen und Wissensmanagement und unterstützt entscheidende Aspekte der Wissenskollaboration in der Arbeitswelt. PLuTO akquiriert und vermittelt über Faktenwissen hinaus insbesondere Erfahrungswissen der Mitarbeiter. Die Wissensanwendung wird kontextbezogen in konkreten Arbeitssituationen möglich. Gleichzeitig wird die Wissensdarbietung an die persönlichen Eigenschaften des Mitarbeiters adaptierbar.